jahnna Info, Tusche

Über jahnna und mich

Wir leben im Aufbruch in eine Neue Zeit, ich spüre es schon lange. Es gibt Möglichkeiten, unser Zusammenleben, auch das globale, weise und liebevoll zu erneuern. Das Leben hat mir Wege und Einsichten hierzu geschenkt.

Gerne möchte ich mich kurz vorstellen: Ich hatte das Glück, von einer Mutter in diese Welt gebracht zu werden, die ihren Willen kaum jemals auf mich gerichtet hat, und von einem Vater erzogen worden zu sein, der mir das Erfüllen von Visionen gelehrt hat. Ich bin zurückgezogen aufgewachsen, feinsinnig, beobachtend, fühlend, spürend. Bis heute habe ich das weite, feine Bewusstsein des Kindes und Jungen in mir bewahrt: In jedem Augenblick, mit jedem Atemzug, sehe, höre, rieche, schmecke und taste ich, empfinde ich mich körperlich, fühle das Gefühl in mir als immer wieder neues Gemisch aus den Grundgefühlen, höre und sehe ich die Gedanken in mir und spüre. Spüren ist ein weites Feld des Erlebens…

Das Leben ist ein unendlich weiter, weiser, liebevoller Geist, von dem keine und keiner von uns je getrennt ist. Das Leben hat mein Leben in die Hände genommen, schon immer, doch ab Ende Zwanzig im vollen Bewusstsein. Es hat mir tiefe Einsichten geschenkt und Freunde, Gefährten und Gefährtinnen an die Seite gegeben, um das Erkannte in Leib und Seele zu erfahren. Seit über zwanzig Jahren lebe ich mit der Geistigen Welt, so wie andere ihren irdischen Freundeskreis haben.

Ich bin hier, um Wege zu zeigen. Um uns daran zu erinnern, wer wir im vollen Umfang unseres Körpers und unserer Seele sind. Schon sehr lange nicht mehr waren die Umstände so günstig wie heute, in eine neue Zeit des Zusammenlebens einzutreten. Von Herzen gerne gebe ich weiter, was mir gezeigt wurde und was ich in mir selbst und mit meinen Nächsten erfahre.

Es beginnt bei dir selbst. Der erste Schritt ist, die Räume des Denkens zu begreifen und Wege aus diesen heraus in das wahre Erleben zu finden. Wenn du es möchtest, begleite ich dich und euch hierbei.

Mögen wir Menschen auf diesem wunderschönen Planeten erblühen.

Jahn Christoph

geschrieben am 25.11.2019

Einstiegsseiten in das jahnna Projekt:

jahnna.org – Beginn

jahnna.ch – die goldene Zeit

jahnna.de – erleben erlernen

buchdermenschen.com – jahnna Online-Buch der Menschen

buchdermenschen.de – jahnna Buch der Menschen

Die Internetpräsenz des jahnna Projekts umfasst etwa 80 Domains. Viele Domains halte ich, um die Worte in ihrer ursprünglichen Bedeutung im Netz zu bewahren: erleben.jetzt, erleben.wiki, erkennen.jetzt, erkenntnisse.org, bewusst.jetzt, brauchen.jetzt, daslebenselbst.org, dasselbst.org, denken.jetzt, diewortedeserlebens.de, dimensionen.jetzt, emotionen.jetzt, erhaben.org, freuen.org, fuehlen.org, ganz.jetzt, gemüt.org, getrennt.org, gewahrsein.jetzt, gutundschlecht.org, heilen.jetzt, heilsatz.de, herzoffen.org, ichbin.org, irrtum.jetzt, kaputtsein.de, koerper.jetzt, lebendig.jetzt, leiden.jetzt, leid.org, neuezeit.jetzt, selbstverwirklicht.org, spüren.org, traurigkeit.org, tus.jetzt, umfangenheit.de, verbundenheit.jetzt, vergeben.org, verletztsein.de, verstehen.jetzt, wach.jetzt, wahr.jetzt, wege.jetzt, wille.jetzt, worte.jetzt, wütend.org, zeithaben.org, …

Soziale Medien

Quora Profil – Fragen und Antworten

YouTube Kanal – jahnna Filmchen 2019

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Die Inhalte dieser Webseiten dienen nicht dazu, Diagnosen, Behandlungen oder Therapieempfehlungen zu geben. Die Inhalte sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychologische Behandlung und stellen auch keine Empfehlung dar, eine solche Behandlung zu unterlassen oder abzubrechen. Auch wenn es so scheinen sollte, als ob durch die Aussagen eine körperliche, seelische oder geistige Verbesserung eintreten könnte, ist das nicht als Hinweis zu werten, dass eine medizinische Behandlung unnötig ist. Ich weise darauf hin, dass es ausschließlich Berufsgruppen mit Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde vorbehalten ist, Diagnosen zu stellen, Medikamente zu verordnen sowie Krankheiten zu behandeln. Alle auf diesen Seiten getroffene Aussagen dienen allein der Inspiration. Der Betreiber dieser Website übernimmt keine Haftung für die eigene Verwendung und Anwendung der Aussagen.

Impressum

Christoph Steinbach, Stalden 5, 4500 Solothurn

leben-im-gewahrsein.com – Homepage, Kontakt

Ab November 2019 im Yoga- und Ayurveda-Zentrum Shakti in Rapperswil SG

Entstanden im inneren Auftrag, aus eigenen Mitteln, in Liebe zur Wahrheit und Verbundenheit, ohne Institution, Gruppe, Verlag, Lektor oder verdeckte Absicht dahinter.

Alle Texte, Grafiken, Gestaltung, HTML-Seiten und Videos sind selbst erstellt.

Spenden: PostFinance Schweiz, 15-71400-9, CH53 0900 0000 1507 1400 9, BIC: POFICHBEXXX, «Spende jahnna», Danke!